Posted by: carinafoto | March 3, 2013

Apfel-Zimt-Schnitten

Ganz schnell etwas in meiner Küche gezaubert, damit wir den Sonntagnachmittag mit einem Cappuccino und einem Stückchen Kuchen genießen können.

 

20130303-_MG_9081

Apfelzimtschnitten

Rezept:

  • 1 Rolle Fertig-Hefeteig von Aldi
  • 3 Äpfel
  • 250 g Quark
  • 200 g Schmand
  • 3 Eßl. Cranberries
  • 3 Eßl. Vanille Puddingpulver
  • 2 Eßl. Zucker
  • kl. Tasse fertige Vanillesoße v. Aldi
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 Teel. Zimt
  • Puderzucker zum Betreuen
  • 1 Eßl. braunen Zucker

Den Teig mit dem Backpapier auf dem Backrost ausrollen. Den Quark, Schmand, V-Zucker, Zucker, 1/2 Teel. Zimt und die Vanillesoße mit dem Mixer verrühren und dann das Puddingpulver unterrühren. Diese Creme auf dem Teig verteilen. Die Äpfel vierteln, in Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Einen halben Teel. Zimt, den braunen Zucker und die Canberries mit den Apfelstückchen vermischen. Die Apfelmischung auf der Creme verteilen und ab in den Backofen.

20130303-IMG_9044

20 Minuten mit Ober- und Unterhitze auf 180 Grad backen und dann weitere 20 Minuten mit 150 Grad weiter backen. Das sind Richtwerte, bitte immer mal nach 20 Minuten überprüfen und evtl. die Temperatur erhöhen oder verringern.

Den warmen Apfelkuchen mit Puderzucker bestreuen oder mit einer Mischung aus 1 Eßl. Wasser und 2 Eßl. Aprikosenmarmelade verfeinern (Aprikotieren).

Wünsche Euch gutes Gelingen und ich kann nur sagen es schmeckte köstlich……

20130303-IMG_9072

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Categories

%d bloggers like this: